Tibetische Fussreflexzone

Fussreflexzonen Massage

Unsere Füsse sind eines der wichtigsten Körperteile. Das haben die Tibeter schon 700 v.Chr erkannt und noch heute findet bei den meisten tibetischen Familien, jeden Abend ein Ritual statt, bei dem die Füsse mit Himalaya Salz gebadet und danach massiert werden.

Durch Massieren und Druck werden Reize ausgelöst. Diese sollen auf das jeweils zugehörige Organ positiv einwirken, dessen Durchblutung steigern, die Selbstheilungskräfte anregen und so die Erkrankung lindern.